user_mobilelogo

Kai Thomsen ist Geschäftsführer der CD-Kaserne Celle gGmbH, Organisationsberater und systemischer Coach. 

Kai Thomsen studierte Musik und Germanistik auf Lehramt mit den Nebenfächern Soziologie und pädagogische Psychologie. Nach dem Staatsexamen arbeitete er als Journalist und war in der Musikbranche bei verschiedenen Tonträgerfirmen als Manager und Führungskraft beschäftigt (Produktmanagement, Retail/Vertriebs-Management, Labelmanagement, Geschäftsführung). In den 2000er Jahren übernahm er die Geschäftsführung der CD-Kaserne gGmbH, die er bis heute immer weiter ausbaut. Seine Tätigkeit als Berater begann er im Jahr 2000 mit Strategieberatungen für professionelle Künstler.

Ausbildung:
WIBK Paderborn: Systemische Organisationsberatung
Milton Erikson Institut Heidelberg, Gunther Schmidt: (hypno)systemischer Coach und Berater (dbvc)
Simon Weber & Friends: Systemische Interventionsstrategien
Transaktionsanalyse und Supervision
Management Institut Hannover: Controller IHK

 

Referenzbeispiele:
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ, Abt. Wissensmanagement), Kultur- und Bildungseinrichtungen (z.B. Museen, Kultureinrichtungen soziokulturelle Zentren), Stiftungen (z.B. Stiftung Niedersachsen, Klosterkammer Hannover), Universitäten und Hochschulen, Nonprofit-Organisationen, Kommunen, Banken (Sparkasse), politische Parteien, Landesämter und Ministerien, Jobcenter, Startups im Bereich Neue Medien, KMUs.

2017 Gründung des Zentrum für systemisch-interkulturelle Prävention (als dreijähriges Modellprojekt von Demokratie Leben!; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend).

2020 Initiator und Projektleiter eines fünfjährigen, bundesweiten Bundesmodellprojektes zur Erforschung neuer Interventionen in gesellschaftlichen Diskursen (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) 

Publikationen und Vorträge über medienwissenschaftliche und pädagogische Themen, Kulturmarketing, High Performance Teams, agile Führungsstrukturen (Cultural Leadership), systemische Ansätze in der Präventionsarbeit. u.a. in der Zeitschrift für Organisationsentwicklung und in der Zeitschrift für Kulturmanagement.

Beratungsschwerpunkte:
Allgemeine Organisationsberatung und -entwicklung, Strategie-Entwicklung, Projektentwicklungen (Profit und Non-Profit), Prozessdesigns, Teamentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Vertriebscoaching, Coaching, Moderation, Großgruppenverfahren, Change, Leadership. Entwicklung und Implementierung agiler Arbeitsprozesse im Bereich Produktentwicklung und Vertriebssteuerung.

 

Ehrenamt:
Kai Thomsen ist Vorsitzender des Prüfungsausschusses für Veranstaltungskaufleute (IHK) in Celle und Mitglied des Prüfungsausschusses Hannover.
Bis 2017 war er Präsidiumsmitglied und Vizepräsident des Landesmusikrates und Aufsichtsratsmitglied der Niedersächsischen Landesmusikakademie.

Kontakt zu Kai Thomsen

Kai Thomsen
Weingarten 7
29223 Celle
E-Mail: info@kai-thomsen.de